Das Landgut Walkemühle in Frankenberg

Ab 05. Juni
Saisonales Midweek Buffet
€ 35 pP

Über Uns

Traumhafte Location in Nordhessen

Vor den Toren Frankenbergs liegt das Landgut Walkemühle mit seinem denkmalgeschützten Mühlengebäude mit gemütlicher Terrasse am Walkegraben. Die Gastronomie bietet eine feine Landhausküche, aus Produkten regionaler Erzeuger. Der angrenzende Hofgarten ein wunderbarer Ort inmitten herrlicher Natur und genau das richtige Ausflugsziel für die ganze Familie. Die dort idyllisch gelegene Scheune ist für Ihre privaten und beruflichen Feiern in Hessen ganzjährig zu mieten. Wir freuen uns, Sie im Restaurant, im Hofgarten und auf der Terrasse mit unseren abwechslungsreichen kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen.

Unsere neue Festscheune

Die Location in Hessen für Ihre Feier

Vom runden Geburtstag bis zum Firmenjubiläum, vom Familientreffen bis zur Betriebsversammlung. Und natürlich vor allem anderen das schönste Fest überhaupt – Ihre wunderbare Landhochzeit. Mit Musik und Tanz, mit kulinarischen Köstlichkeiten, Blumenschmuck und Kerzen, mit genauer Abstimmung vor und erstklassiger Betreuung während Ihres Events. | min. 60 – max. 150 Personen

Previous slide. - Letztes Slide.
Next slide. - Nächstes Slide.
Previous slide. - Letztes Slide.
Next slide. - Nächstes Slide.

Frische, regionale Küche

Restaurant im historischen Mühlengebäude

Knackig frisch, vorwiegend regional, immer lecker: Lassen Sie sich von unserem Küchenchef und seinem Team verwöhnen. Von der Brotzeit bis zum Sonntagsbraten, von der Suppe bis zum Dessert, vom Brunch bis zur Kaffeetafel – wir freuen uns darauf, Sie zu allen Tages- und Jahreszeiten in unserer Gastronomie in Frankenberg zu begrüßen!

Die Zunftstube

Traditionell und gemütlich

Die Zunftstube im zweiten Obergeschoss mit ihrem phantastischen Rundumblick über das Landgut und die herrliche Natur, lädt ein zu kleinen, aber feinen Feierlichkeiten in privater Atmosphäre. Dort, wo im Mittelalter die Müller einmal jährlich zu einem Zunftmahl zusammenkamen, richten wir Ihnen exklusiv Ihre Feier für bis zu 25 Personen aus.

Previous slide. - Letztes Slide.
Next slide. - Nächstes Slide.

660 Jahre gelebte Historie

Textile Geschichte in Frankenberg/Eder


Previous slide. - Letztes Slide.
Next slide. - Nächstes Slide.

Im Ederbergland in Nordhessen, liegt vor den Toren des Fachwerkstädtchens Frankenbergs am Eingang zum Nationalpark Kellerwald, die historische Walkemühle. Die Mühle und ihre Nutzung sind untrennbar mit der Geschichte der Stadt verbunden. Frankenberg war im Mittelalter das Zentrum des hessischen Tuchhandels. Die Walkemühle zeugt noch heute davon. Im Jahr 1358 wurde sie das erste Mal urkundlich erwähnt, damals allerdings noch als Kornmühle. Lange Zeit fertigte hier die Tuchmacherzunft ihre Stoffe. Sie veredelten, verfilzten und verdichteten bereits im Mittelalter ihre Tuche durch Walken mit den Füßen. Später gab es dazu Apparaturen: die Walkemühlen.

Noch vor einigen Jahrzehnten betrieben die Inhaber der Mühle eine Spinnerei und Kämmerei. Seit ihrer aufwändigen Renovierung in den Jahren 2007 bis 2010 stellt sie nun neben Rathaus, Steinhaus und der Liebfrauenkirche ein weiteres mittelalterliches Wahrzeichen der Stadt dar. Auch das unterschlächtige Wasserrad dreht sich wieder. Allerdings erfüllt das Mühlrad heute einen neuen Zweck: Es treibt einen Generator an, der jährlich rund 80.000 kWh elektrische Energie erzeugt. Damit ist die fast 660 Jahre alte Walkemühle energetisch auf dem neuesten Stand. Zum ökologischen Konzept gehört in Kooperation mit Naturschutzverbänden auch die Anlage einer Fischtreppe im Walkegraben, die den Fischen ihre natürlichen Wanderbewegungen ermöglicht. Der Walkegraben fließt direkt am Mühlengebäude und Hofgarten vorbei, sodass unsere Gäste die einmalige „Mühlen- Atmosphäre“ genießen können. In dem einstigen Mühlengebäude, das in Fachwerkbauweise errichtet wurde, befindet sich unser Restaurant mit seinen verschiedenen Stuben, seiner Terrasse und dem Hofgarten. Hier können Sie heimisch feiern und genießen!

TISCH RESERVIEREN
ÖFFNUNGSZEITEN
DATUM
00
MONAT
UHRZEIT
19:00
UHR
ANZAHL
2
GÄSTE